Bei Fragen : hallo@rustic-and-organic.de
Warenkorb
0,00 

Hochwertiges Getreide im Hundefutter als wichtige Mineralstoff-Quelle

Hundefutter ohne Getreide, ein Trend der seit einiger Zeit die Runde macht und dafür sorgt, dass getreidehaltiges Hundefutter mehr und mehr vom Speiseplan der Hunde verschwindet. Auf Nachfrage reagieren viele Hundebesitzer verunsichert, kennen die genauen Gründe für den Getreideverzicht nicht. Sie folgen dem Trend, wollen schließlich nur das Beste für Ihren vierbeinigen Liebling. Unser Rustic & Organic Futter bricht mit dem Trend denn ein genereller Verzicht auf Getreide ist nicht sinnvoll, liefert Getreide doch wichtige Mineralien und Nährstoffe für unsere vierbeinigen Lieblinge.

“Warum aber überhaupt Getreide im Hundefutter? Stammt der Hund nicht vom Wolf ab und ist ein Fleischfresser?”, werden wir oft gefragt. Zunächst muss man hierzu sagen, dass der Hund zwar natürlich vom Wolf abstammt, Hunde aber nicht – wie häufig vermutet – reine Fleischfresser sondern Allesfresser sind. Dies hat zur Konsequenz, dass der Softwechsel und die Nieren Ihres Lieblings sehr belastet werden, wenn Sie ihn ausschließlich mit sehr Fleisch lastigem und proteinreichem Futter versorgen, wie es beim Trend “BARFEN” leider oft der Fall ist.

Auch wenn der Hund vom Wolf abstammt, so hat die über Jahre vom Menschen – durch Züchtungen und Domestizierungen –  initierte genetische Wandlung des Tieres auch dazu geführt, dass dieser stärkehaltige Nahrung gut verdauen kann. Was bei der Argumentation, der Hund sei ein reiner Fleischfresser – die auch von Anhängern der BARF Methode gern als Argument angeführt wird – ferner ausser Acht gelassen wird, ist, dass auch der Wolf keineswegs nur das reine Muskelfleisch frisst. Er konsumiert auch den Darm und Magen seines Beutetiers und nimmt so pflanzliche Bestandteile über sein Futter auf. Mineralien und Nährstoffe, die für eine ausgewogene Ernährung des Wolfes und schließlich auch des Hundes wichtig sind.

Reis als sinnvolle pflanzliche Komponente im Hundefutter

In Deutschland finden sich in Hundefuttern zumeist die Getreidesorten Mais, Weizen, Gerste, Roggen, Hafer, Dinkel und Reis. Das Getreide enthält zahlreiche Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Eiweiße, FeRustic & Organic - Nassfutter Eigenkreationtte, Vitamine sowie Mineralstoffe und Spurenelemente. Besonders das von uns auch im Rustic & Organic Nassfutter genutzte Reis ist sehr gut verdaulich, enthält wichtige Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium, B-Vitamine als auch Fol- und Aminosäuren die für den Hund als wichtig einzustufen sind und fehlt daher auch in den Rustic & Organic Nassfuttern nicht in der Rezeptur.

Aus biologischer Sicht ist eine pflanzliche Komponente im Hundefutter sowie eine Kohlenhydratquelle als Energielieferant daher sehr sinnvoll und sogar wünschenswert. Eine ausschließliche Ernährung mit Fleisch kann zu Mangelerscheinungen führen. Während der Entwicklung der Rezepturen unseres Rustic & Organic Hundefutters haben wir daher große Sorgfalt in eine natürliche, ausgewogene Zusammensetzung unserer Rezepturen gelegt. Zur Minimierung des Risikos von Futterunverträglichkeiten oder Allergien gegen Getreide kommt in unserem Futter kein Weizen, sondern einzig hochwertiger (Bio)-Reis zum Einsatz. Für Hunde mit einer Unverträglichkeit gegenüber Reis, bieten wir mit unserer Rustic & Organic Eigenkreation eine Möglichkeit zur individuellen Abstimmung des Futters auf die Bedürfnisse und den Geschmack Ihres vierbeinigen Lieblings. Um Ihren Liebling mit den ferner benötigten Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen zu versorgen, zählen auch kleine Mengen Reis, hochwertiges Obst und ausgewählte Gemüsesorten zur Rezeptur.

Eine gesunde Mischung ist wichtig

Die meisten Hunde lieben und bevorzugen Fleisch. Sie sollten Ihren Vierbeiner aber auch mit allen nötigen Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen versorgen. Einige Hunde vertragen dabei einzelne Fleischsorten, wie beispielsweise Rind, Schwein, Geflügel oder Fisch nicht. Bei unserem Rustic & Organic Eigenkreation Futter haben Sie daher die Wahl zwischen hochwertigen Fleischsorten und Zutaten, können das Futter so perfekt auf die Vorlieben und ggfs. Unverträglichkeiten ausschließen.

Besonders Reis ist damit unterm Strich eine wichtige Mineralstoff-Quelle und als sehr gut verdauliche Getreidesorte eine wichtige Komponente unseres Futters für Hunde um eine natürliche, rustikale und ursprüngliche Ernährung des Hundes zu ermöglichen.